Synchronsprecher Jennifer Love Hewitt ist Dascha Lehmann

 


Synchronstimme Jennifer Love Hewitt = Dascha Lehmann

 

Jennifer Love Hewitt wurde am 21. Februar 1979 in Waco, Texas geboren.

Nach der Trennung ihrer Eltern wuchs Jennifer bei ihrer Mutter zunächst in Texas auf, wo sie bereits als Kind Schauspielerfahrung bei einer Showgruppe sammelte. Mit zehn Jahren zog Jennifer Love Hewitt mit ihrer Mutter nach Los Angeles und bekam ertse Rollen in Werbespots und in einer Kindersendung auf dem Disney Channel. Ihr Kinodebut gab Hewitt 1993 in dem Film „Sister Act 2 - In göttlicher Mission". Der weltweite Durchbruch gelang Jennifer Love Hewitt 1997 mit „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast". Seit 2005 ist Hewitt als Hauptdarstellerin in der Fernsehserie „Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits" zu sehen. Auch als Sängerin konnte sie einige Erfolge verbuchen.

 

Ihre deutsche Stimme wird Jennifer Love Hewitt häufig von Dascha Lehmann geliehen.



SYNCHRONSPRECHERIN DASCHA LEHMANN & FILME VON JENNIFER LOVE HEWITT

 

KINO


Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Melanie Manstein als Margaret in Sister Act 2 - In göttlicher Mission 1993
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Julie James in Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast 1997
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dorette Hugo als Leah Jones in No Night Stand 1997
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Amanda Beckett in Ich kann\'s kaum erwarten 1998
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Julie James in Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast 1998
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Stephanie Kellner als Page Conners in Heartbreakers - Achtung: Scharfe Kurven! 2001
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Del Blaine in The Tuxedo - Gefahr im Anzug 2002
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Der Teufel in Shortcut to Happiness - Der Teufel steckt im Detail 2004
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Liz Wilson in Garfield - Der Film 2004
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Stephanie Kellner als Samantha Andrews in If Only 2004
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Alice in The Truth about Love oder: Was du niemals wissen wolltest... 2004
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Stephanie Kellner als Katya Livingston in Verlieben verboten 2005
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Dascha Lehmann als Liz Wilson in Garfield 2 - Faulheit verpflichtet 2006
als Jennifer Love Hewitt in "Tropic Thunder" 2008

 

TV


Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Jennifer Böttcher als Franny Byrd in Vier für Hawaii 1994
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Christine Stichler als Sarah Reeves in Party of Five 1994-2000
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Christine Stichler als Sarah Reeves-Merrin in New York Life - Endlich im Leben! 1999-2000
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Ursula Hugo als Jennifer Love Hewitt in Die Wochenend-Kids 2002
Jennifer Love Hewitt - Synchronsprecherin Melanie Hinze als Melinda Gordon in Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits 2005-

 


« Jeff, Goldblum Synchronsprecher Übersicht Jennifer, Aniston »

 
J Synchronsprecher und deutsche Synchronstimme
J.T., Walsh Christian Rode
Jack, Black Tobias Meister
Jack, Colemann Peter Flechtner
Jack, Nicholson Joachim Kerzel
Jackie, Chan Stefan Gossler
Jada Pinkett, Smith Claudia Urbschat
Jagdfieber (Gary Sinise als Shaw) Oliver Stritzel
Jake, Gyllenhaal Marius Clarén, Johannes Raspe
James Earl, Jones Reiner Schöne
James, Belushi Arne Elsholtz
James, Coburn Reiner Schöne
James, Franco Kim Hasper
James, Russo Torsten Michaelis
James, Woods Manfred Lehmann Frank Glaubrecht
Jamie Lee, Curtis Karin Buchholz Dagmar Heller
Jamie, Foxx Charles Rettinghaus Dietmar Wunder
Jane, Birkin Traudel Haas
Jane, Seymour Cornelia Meinhardt
Jason, Bateman Tobias Kluckert, Charles Rettinghaus
Jason, Scott Lee Torsten Michaelis
Jason, Statham Leon Boden
Jean Louis, Trintignant Norbert Langer
Jean, Reno Joachim Kerzel
Jean-Claude, van Damme Charles Rettinghaus
Jeanne, Tripplehorn Sabine Jaeger
Jeff, Bridges Norbert Langer
Jeff, Fahey Tobias Meister
Jeff, Goldblum Arne Elsholtz
Jennifer Love, Hewitt Dascha Lehmann
Jennifer, Aniston Ulrike Stürzbecher
Jennifer, Beals Maud Ackermann
Jennifer, Garner Dorette Hugo
Jennifer, Kitchen Melanie Hinze
Jennifer, Lopez Gadah Al-Akel
Jeremy, Irons Frank Glaubrecht, Thomas Fritsch
Jerome, Willis Ernst Meincke
Jessica, Lange Karin Buchholz
Jessie (Debby Ryan als Jessie Prescott) Julia Kaufmann
Jim, Carrey Stefan Fredrich
Joan, Crawford Dagmar Heller
Joanna, Kerns Rita Engelmann
Joanne, Whalley-Kilmer Ulrike Möckel
Joaquin, Phoenix Nicolas Böll
Jodie, Foster Hansi Jochmann
John (Denver Clan), Forsythe Hans Werner Bussinger
John, Cleese Thomas Danneberg
John, Cusack Charles Rettinghaus Andreas Fröhlich
John, Diehl Klaus Lochthove
John, Indi Leon Boden
John, Light Matthias Hinze
John, Malkovich Joachim Tennstedt
John, Travolta Thomas Danneberg
John, Travolta in Bolt - Ein Hund für alle Fälle Christian Tramitz
Johnny, Depp David Nathan
Jon, Voight Hans-Werner Bussinger, Christian Brückner
Jonathan, Rhys Meyers Norman Matt
Jooly, Richardson Martina Treger
Josh, Hartnett Simon Jäger
Jude, Law Florian Halm
Judge, Reinhold Tobias Meister
Julia, Roberts Daniela Hoffmann
Julianne, Moore Petra Barthel
Julie & Julia ( Meryl Streep als Julia Child ) Dagmar Dempe
Julie, Cox Maud Ackermann
Julie, Depardieu Dascha Lehmann
Justified (Timothy Olyphant als Raylan Givens) Stefan Günther