« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Jennifer Lopez = Natascha Schaff

synchronsprecher_jennifer_lopez

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Biographie Jennifer Lopez

Jennifer Lopez wurde am 24. Juli 1969 als Tochter puertorikanischer Einwanderer in New York geboren.

Jennifer besuchte eine katholische Mädchenschule und erhielt seit ihrer Kindheit Tanzunterricht. Sie begann ihre Karriere als Tänzerin in New York und arbeitete zeitweise auch als Stripperin. Anfang der Neunziger kamen erste Auftritte im TV und in Musikvideos. Erste Kinorollen hatte Jennifer Lopez in „Money Train" oder „Jack". 1997 wurde sie durch „Selena - Ein amerikanischer Traum" einem breiteren Publikum bekannt. Es folgte nRollen in „Anaconda", „U-Turn - Kein Weg zurück" von Oliver Stone oder an der Seite von George Clooney in „Out of Sight". 2001 spielte Jennifer Lopez in „The Cell" und „Angel Eyes", 2004 war sie gemeinsam mit Richard Gere in „Darf ich bitten?" zu sehe. Auch als Sängerin ist Jennifer Lopez erfolgreich und konnte zahlreiche Hits landen.

Ihre deutsche Stimme wird Jennifer Lopez meist von Natascha Schaff und Gadah Al-Akel geliehen.

Filmographie Jennifer Lopez