« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Angelina Jolie = Claudia Urbschat-Mingues

Biographie Angelina Jolie

Angelina Jolie wurde am 4. Juni 1975 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

Angelina Jolies professionelle Filmkarriere begann 1993. Nach einigen kleineren Projekten spielte sie 1995 in ihrem ersten Hollywood-Film „Hackers - Im Netz des FBI". 1997 wurde sie für ihre in der Filmbiografie „Wallace" und für einen Emmy nominiert und gewann einen Golden Globe. Es folgten Filme wie „Leben und lieben in L.A.", „Turbulenzen - und andere Katastrophen", „Der Knochenjäger" sowie „Durchgeknallt", für den Angelina Jolie 1999 einen Oscar als beste Nebendarstellerin erhielt. Zu einem internationalen Top-Star machte Angelina Jolie der Film „Lara Croft: Tomb Raider" und auch die Fortsetzung erwies sich als lukrativ. Ihr bisher größter Erfolg ist aber „Mr. & Mrs. Smith" mit Brad Pitt.

Neben der Schauspielerei verwirklicht sich Angelina Jolie als Filmregisseurin, Drehbuchautorin und als Filmproduzentin. In Anerkennung ihres humanitären Einsatzes wurde ihr zusätzlich die kambodschanische Staatsbürgerschaft verliehen. Sie ist zudem Sondergesandte des UN-Flüchtlingshochkommissars António Guterres und ehemalige Sonder-botschafterin für das UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge.

Angelina Jolie stammt aus einer Schauspielerfamilie. Sie ist die jüngere Tochter der Schauspieler Jon Voight und Marcheline Bertrand.
Erste Schauspielerfahrung sammelte Angelina Jolie am Lee Strasberg Theatre and Film Institute, an dem sie zwei Jahre lang das Method Acting erlernte und in mehreren Bühnenproduktionen auftrat. Mit 14 Jahren erhielt sie einen Vertrag als Fotomodell bei der Agentur Finesse Model Management, jedoch blieb der Erfolg aus.
Was kaum einer weis: Sie dachte in jungen Jahren darüber nach Bestattungsunternehmerin zu werden, nachdem ihr Großvater gestorben war.

Neben der Schauspielerei ist sie außerdem als Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin tätig.

Auszeichnungen von Angelina Jolie (Auszüge):
2015 - Nickelodeon Kids’ Choice Awards-Gewinnerin als Favorite Villain für "Maleficent"
2009 - Oscar-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin für "Der fremde Sohn"
2008 - Golden Globe-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin in einem Drama für "Ein mutiger Weg"
2005 - Goldene Himbeere-Nominierung als schlechteste Schauspielerin für "Alexander"
2002 - Goldene Himbeere-Nominierung als schlechteste Schauspielerin für "Lara Croft: Tomb Raider"
2000 - Oscar-Gewinnerin als Beste Nebendarstellerin für "Durchgeknallt"
1999 - Golden Globe Award-Gewinnerin als beste Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm für "Gia – Preis der Schönheit"
1998 - Golden Globe Award-Gewinnerin als beste Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm für "Wallace"

Auszeichnungen für ihr humanitäres Engagement (Auszüge):
2014 - Ernennung zur Honorary Dame Commander (DCMG) durch Königin Elisabeth II.
2012 - Ernennung zur Ehrenbürgerin der Stadt Sarajevo
2007 - Freedom Award des International Rescue Committee
2005 - Verleihung der kambodschanischen Staatsbürgerschaft
2003 - Citizen of the World Award des Verbandes der UNO-Korrespondenten

Drehbücher schrieb Angelina Jolie für:
2015 - By the Sea
2011 - In the Land of Blood and Honey

Als Regisseurin war sie an folgenden Projekten beteiligt:
2015 - By the Sea
2014 - Unbroken
2011 - In the Land of Blood and Honey
2007 - A Place in Time (Dokumentation)

Die deutsche Synchronstimme von Angelina Jolie ist meist Claudia Urbschat-Mingues.
synchronsprecher_angelina_jolie

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Angelina Jolie

Stimme 1
Stimme 2
Stimme 3
Stimme 4

Filmographie Angelina Jolie