« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Catherine Deneuve = Helga Trümper

synchronsprecher_catherine_deneuve

© Autoreninformationen ansehen

Catherine Deneuve at the press conference of the film The Midwife at the 2017 Berlin International Film Festival by Elena Ringo, used under CC BY 4.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Catherine_Deneuve#/media/File:Catherine_Deneuve_at_Berlinale_2017.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Catherine Deneuve

Stimme 1

Biographie Catherine Deneuve

Catherine Deneuve wurde am 22. Oktober 1943 in Paris geboren. Ihre Eltern waren ebenfalls beide Schauspieler.

Ihr Leinwanddebut gab Catherine Deneuve schon im Alter von 13 Jahren in dem Film „Die Gymnasiastinnen" 1957. International bekannt wurde sie im Jahr 1964 durch den Film „Die Regenschirme von Cherbourg". Es folgten Rollen in „Ekel" vom Roman Polanski oder Luis Bunuels „Belle de Jour - Schöne des Tages". 1969 war Catherine Deneuve mit Jean-Paul Belmondo in Francois Truffauts „Das Geheimnis der falschen Braut" zu sehen, ein Jahr darauf spielte sie in Bunuels „Tristana". Im Jahr 1992 erhielt sie für ihre Darstellung in „Indochine" eine Oscar-Nominierung. Im Laufe ihrer Karriere wirkte Catherine Deneuve in mehr als 100 Filmen mit und wurde vielfach ausgezeichnet.

Ihre deutsche Stimme wird Catherine Deneuve meist von Helga Trümper, aber u.a. auch von Traudel Haas geliehen.

Filmographie Catherine Deneuve