« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Christopher Lambert = Thomas Danneberg

synchronsprecher_christopher_lambert

© Autoreninformationen ansehen

Christopher Lambert 66ème Festival de Venise (Mostra), by Nicolas Genin, used under CC BY-SA 2.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Christopher_Lambert#/media/File:Christopher_Lambert_-_66%C3%A8me_Festival_de_Venise_(Mostra).jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Christopher Lambert

Stimme 1

Biographie Christopher Lambert

* 29. März 1957 in Manhasset, New York.

Am Anfang seiner Karriere spielte Christopher Lambert in verschiedenen französischen Filmen unter dem Namen Christophe Lambert mit, bevor er 1984 in der Hollywood-Produktion „Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen" die Hauptrolle bekam und sich Christopher nannte. Für seine Rolle in Luc Bessons Meisterwerk „Subway" erhielt Christopher Lambert 1985 den César als bester Schauspieler. Der internationalen Durchbruch gelingt Christopher Lambert 1986 mit dem Kultfilm „Highlander - Es kann nur einen geben". Für die Rolle des unsterblichen Connor MacLeod lernte Lambert die Kunst des Schwertkampfs. Christopher Lambert spielte die Rolle auch in den drei Fortsetzungen des Films „Highlander II - Die Rückkehr" und „ Highlander III - Die Legende". Er drehte weitere erfolgreiche Filme wie „Der Sizilianer" (1987) und „Der Priestermord" (1988). Sein vorerst letzter großer Kinoerfolg war der Thriller „Knight Moves - Ein mörderisches Spiel" von 1992.



Die deutsche Synchronstimme von Christopher Lambert ist Thomas Danneberg.

Filmographie Christopher Lambert