« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Daenerys „Khaleesi“ Targaryen (Game of Thrones) = Gabrielle Pietermann

synchronsprecher_daenerys_khaleesi_targaryen_game_of_thrones

© Autoreninformationen ansehen

Emilia Clarke at the 2013 San Diego Comic Con International in San Diego, California by Gage Skidmore, used under CC BY-SA 3.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Emilia_Clarke#/media/File:Emilia_Clarke_by_Gage_Skidmore_2.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Daenerys "Khaleesi" Targaryen (Game of Thrones)

Stimme 1
Stimme 2

Biographie Daenerys "Khaleesi" Targaryen (Game of Thrones)

Daenerys Targaryen ist ein Hauptcharakter in der Fantasyserie 'Game of Thrones'. Sie ist der letzte lebende Nachkomme von Aerys II. Targaryen, dem "Irren König", welcher von Robert Baratheon während einer Rebellion gestürzt wurde. Aus diesem Grund beansprucht sie den Eisernen Thron für sich.

Zusammen mit ihrem Bruder geht sie ins Exil nach Essos und wird dort mit Khal Drogo, dem Fürst und Oberhaupt der Dothraki (ein Reitervolk) verheiratet. Anfangs für sie eine Qual, doch kurz darauf wird daraus Liebe. Nach einiger Zeit muss Daenaerys mehrere heftige Schickschalschläge verkraften: Zuerst wird ihr Mann tödlich verwundet. Später verliert sie durch einen Fluch einer rachsüchtigen Hexe ihren ungeborenen Sohn. Vom Schicksal gequält will sie sich selbst das Leben nehmen und geht ins Feuer, in dem Khal Drogos Leichnam verbrannt werden soll. Am nächsten Morgen finden alle beteiligten Khaleesi unverletzt an der Feuerstelle vor. Zusammen mit drei Drachen Babys. Deshalb trägt sie auch den Beinamen "Mutter der Drachen".

Daenerys verfügt über große diplomatische Fähigkeiten, die sie im Laufe der Geschichte einsetzt um ihre Anhängerschaft zu vergrößeren, Sklaven zu befreien und Städte zu erobern.

Die deutsche Synchronstimme von Daenerys "Khaleesi" Targaryen, gespielt von Emilia Clarke, ist Gabrielle Pietermann.