« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Dakota Fanning = Lisa May-Mitsching

synchronsprecher_dakota_fanning

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Biographie Dakota Fanning

Dakota Fanning wurde am 23. Februar 1994 in Conyers, Georgia geboren.

Bereits im Alter von fünf Jahren gab sie ihr Debüt in einem Werbespot, gefolgt von Rollen in TV-Serien wie „Emergency Room", „CSI" oder „Ally McBeal". Der Durchbruch gelang Dakota Fanning im Jahr 2001 mit dem Film „Ich bin Sam", wofür sie als bis dato jüngste Schauspielerin für den Screen Actors Guild Award nominiert wurde. Ein Jahr darauf spielte sie in Steven Spielbergs TV-Serie „Taken". Es folgten Hauptrollen in „Hide and Seek" an der Seite von Robert De Niro und „Krieg der Welten" mit Tom Criuse. In 2009 und den folgenden Jahren war Dakota Fanning in den Twilight-Filmen zu sehen.

Ihre deutsche Stimme wird Dakota Fanning u.a. von Lisa May-Mitsching, Farina Brock und Luisa Wietzorek geliehen.

Filmographie Dakota Fanning