« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Eddie Murphy = Dennis Schmidt-Foß

synchronsprecher_eddie_murphy

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Eddie Murphy

Stimme 1
Stimme 2

Biographie Eddie Murphy

Eddie Murphy wurde als Edward Regan Murphy am 3. April 1961 in Brooklyn, New York geboren.

Eddie Murphy hatte eine schwere Kindheit. Die Eltern ließen sich scheiden, der Vater wurde ermordet und die Verhältnisse waren ärmlich. Eddie Murphy begann seine Karriere als Comedian, bereits in der Schule sammelte er hier erste Erfahrungen. Erstmals auf der Leinwand zu sehen war Eddie Murphy 1982 in „Nur 48 Stunden", der sehr erfolgreich war und Eddie Murphy mit einer Golden Globe Nominierung belohnt wurde. Noch größere Berühmtheit brachte ihm seine Mitwirkung in „Die Glücksritter" und der Beverly-Hills-Cop-Reihe ein. Auch als Synchronsprecher ist Eddie Murphy aktiv, beispielsweise als Esel in den Shrek-Filmen.

Eddie Murphy wurde bis Anfang 2007 grandios von Schnellsprecher Randolf Kronberg synchronisiert. Seit Kronbergs Tod 2007 ist die deutsche Synchronstimme von Eddie Murphy Dennis Schmidt-Foß. Vereinzelt wurde Eddie Murphy seine deutsche Synchronstimme auch von Stefan Fredrich und Otto Waalkes geliehen.

Filmographie Eddie Murphy