« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher James Franco = Kim Hasper

synchronsprecher_james_franco

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme James Franco

Stimme 1

Biographie James Franco

James Franco wurde am 19. April 1978 in Palo Alto, Kalifornien geboren.

Nach der Highschool begann er ein Englischstudium an der University of California, was er kurze Zeit später unterbrach, um Schauspielunterricht am Playhouse West zu nehmen. 2006 nahm er sein Studium wieder auf und schloss es zwei Jahre später ab. Sein TV-Debüt gab James Franco 1999 in „Tage voller Blut - Die Bestie von Dallas", gefolgt von einer kleinen Rolle in „Ungeküsst". Nach seinem ersten Erfolg in der Emmy-Prämierten Serie „Voll daneben, voll im Leben", war James Franco 2000 in „If Tomorrow Never Comes" erstmals als Hauptdarsteller im Kino zu sehen. Für seine Darstellung des James Dean in dem gleichnamigen TV-Film erhielt er 2002 einen Golden Globe. Der weltweite Durchbruch gelang James Franco im selben Jahr als Peter Parkers Freund Harry Osbourne in „Spider-Man" von Regisseur Sam Raimi.

Seine deutsche Stimme wird James Franco meist von Kim Hasper und Marcel Collé geliehen.

Filmographie James Franco