« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Jean Reno = Joachim Kerzel

synchronsprecher_jean_reno

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Jean Reno

Stimme 1
Stimme 2
Stimme 3

Biographie Jean Reno

Jean Reno wurde am 30. Juli 1948 in Casablanca, Marokko geboren.

Sein bürgerlicher Name ist Juan Moreno y Jederique Jilménez, seine spanischen Eltern waren vor dem Franco-Regime nach Nordafrika geflohen, wo Reno eine Schauspielausbildung absolvierte. Als Neunzehnjähriger trat Jean Reno in die französische Armee ein, um französischer Staatsbürger zu werden. Danach zog er nach Paris, wo er erste Rollen im TV und am Theater erhielt und später durch seine Freundschaft mit Regisseur Luc Besson für dessen Filme engagiert wurde. Der Durchbruch gelang Jean Reno 1988 durch seinen Auftritt in „Im Rausch der Tiefe", was ihm eine César-Nominierung einbrachte. 1994 machte ihn seine Darstellung des Auftragskillers Léon in „Léon - Der Profi" weltweit zum Star. Fortan konnte sich Jean Reno auch in Hollywood etablieren und erhielt Rollen in „Mission: Impossible" oder „Die purpurnen Flüsse".

Seine deutsche Stimme wird Jean Reno von Joachim Kerzel geliehen.

Filmographie Jean Reno