« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Jennifer Love Hewitt = Dascha Lehmann

synchronsprecher_jennifer_love_hewitt

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Biographie Jennifer Love Hewitt

Jennifer Love Hewitt wurde am 21. Februar 1979 in Waco, Texas geboren.

Nach der Trennung ihrer Eltern wuchs Jennifer bei ihrer Mutter zunächst in Texas auf, wo sie bereits als Kind Schauspielerfahrung bei einer Showgruppe sammelte. Mit zehn Jahren zog Jennifer Love Hewitt mit ihrer Mutter nach Los Angeles und bekam ertse Rollen in Werbespots und in einer Kindersendung auf dem Disney Channel. Ihr Kinodebut gab Hewitt 1993 in dem Film „Sister Act 2 - In göttlicher Mission". Der weltweite Durchbruch gelang Jennifer Love Hewitt 1997 mit „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast". Seit 2005 ist Hewitt als Hauptdarstellerin in der Fernsehserie „Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits" zu sehen. Auch als Sängerin konnte sie einige Erfolge verbuchen.

Ihre deutsche Stimme wird Jennifer Love Hewitt häufig von Melanie Hinze und Dascha Lehmann geliehen.

Filmographie Jennifer Love Hewitt