« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Karen Allen = Cornelia Meinhardt

synchronsprecher_karen_allen

© Autoreninformationen ansehen

American actress Karen Allen at the 2006 Dallas Comic Con by Corey Bond, used under CC BY-SA 3.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Karen_Allen#/media/File:Karen_Allen1.JPG / License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Biographie Karen Allen

Karen Allen wurde am 5. Oktober 1951 in Carrollton, Illinois geboren.

Ihr Debut als Schauspielerin gab sie 1973 am Theater in dem Stück "Saint". 1977 erhielt sie in New York bei Lee Strasberg Schauspielunterricht. Ein Jahr darauf war Karen Allen in dem Film "Ich glaub, mich tritt ein Pferd" erstmals im Kino zu sehen. 1980 übernahm sie die Hauptrolle in dem Drama Unter guten Freunden. Der ganz große Durchbruch gelang Karen Allen durch ihre Rolle der Marion Ravenwood im ersten Teil aus Steven Spielbergs Indiana Jones Reihe "Jäger der verlorenen Schatzes" 1981, was ihr einen Saturn Award einbrachte. Im Jahr 2008 spielte sie die Rolle in Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels erneut.

Ihre deutsche Stimme wird Karen Allen unter anderem von Cornelia Meinhardt geliehen.

Filmographie Karen Allen