« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Kevin Costner = Frank Glaubrecht

synchronsprecher_kevin_costner

© Autoreninformationen ansehen

American actor, film director, and producer Kevin Costner arrives on the red carpet for the global celebration of the film "Hidden Figures" at the SVA Theatre, Saturday, Dec. 10, 2016 in New York. The film is based on the book of the same title, by Margot Lee Shetterly, and chronicles the lives of Katherine Johnson, Dorothy Vaughan and Mary Jackson -- African-American women working at NASA as “human computers,” who were critical to the success of John Glenn’s Friendship 7 mission in 1962 by NASA/Bill Ingalls / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Kevin_Costner#/media/File:Kevin_Costner_2016.jpg / License: Public domain

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Kevin Costner

Stimme 1
Stimme 3
Stimme 3

Biographie Kevin Costner

* 18. Januar 1955 in Lynwood, Kalifornien.
Kevin Costner ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent. Er hat eine irischstämmige Mutter und einen deutschstämmigen Vater. Sein Filmdebüt gab Kevin Costner 1974 in der Softsex-Komödie „Sizzle Beach, U.S.A.". Der internationale Durchbruch kam für Costner 1987 mit Brian de Palmas Film „The Untouchables - Die Unbestechlichen" mit Sean Connery und Robert De Niro. Im gleichen Jahr spielte Kevin Costner im ebenfalls erfolgreichen Thriller „No Way Out - Es gibt kein Zurück". Auf dem Höhepunkt seiner Popularität 1990 drehte er das Western-Epos „Der mit dem Wolf tanzt". Costner übernahm hier auch Produktion und Regie. Der Film wurde ein internationaler Kinoerfolg und bekam bei 12 Nominierungen sieben Oscars, darunter für Costners Regie und als Bester Film. Es folgten die Filme „Robin Hood - König der Diebe", „Bodyguard" und „Waterworld".

Kevin Costners deutsche Synchronstimme ist Frank Glaubrecht. Früher wurde er auch von Joachim Tennstedt, Heiner Lauterbach, Ulrich Gressieker und Sigmar Solbach synchronisiert.

Filmographie Kevin Costner