« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Mark Wahlberg = Oliver Mink

synchronsprecher_mark_wahlberg

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Mark Wahlberg

Stimme 1
Stimme 2

Biographie Mark Wahlberg

*5. Juni 1971 in Boston, Massachusetts

Mark Wahlberg ist Filmproduzent und Sänger. Bekannt ist der US-Amerikaner vorrangig als Schauspieler oder durch seine frühen musikalischen Erfolge mit der Rapgruppe Marky Mark and the Funky Bunch sowie als Model für Calvin Klein.

Wahlberg durchlebte eine ziemlich harte Jugend. Er stand oft mit dem Gesetz in Konflikt, unter anderem wegen Bedrohung, Körperverletzung, Diebstahl oder Vandalismus. Im Alter von nur 16 Jahren wurde er wegen versuchten Mordes angeklagt, saß allerdings nur 45 Tage, von seiner ursprünglich zweijährigen Haftstrafe, hinter Gittern. Seine Karriere startete Wahlberg als Musiker mit seinem Pseudonym Marky Mark mit dem Projekt "Marky Mark and the Funky Bunch".

Seine Musikerkarriere öffnete ihm auch die Türen zum Filmbusiness und verschaffte ihm die erste Rolle in einer Fernsehproduktion. Dort trat er noch als Marky Mark auf. Sein Leinwanddebut gab er in der Militärkomödie "Mr. Bill" (1994). Im darauf folgenden Jahr spielte er bereits schon an der Seite von Leonardo DiCaprio in "Jim Carroll - In den Straßen von New York".

Seinen schauspielerischen Durchbruch erlebte Wahlberg mit seiner Rolle in "Boogie Nights" (1997). In den darauf folgenden Jahren steigerte sich Mark Wahlberg von Film zu Film an der Seite von Schauspielgrößen wie George Clooney, Charlize Theron oder Edward Norton. Als Staff Sgt. Bryce Dignam in "Departed - Unter Feinden" wurde er 2007 für den Golden Globe als auch für den Oscar als "Bester Nebendarsteller" nominiert. Er übernahm immer mehr Actionhauptrollen wie z.B als Scharfschütze in "Shooter" oder als Max Payne, einer Verfilmung eines gleichnamigen Computerspiels.

Mark Wahlberg setzt sich aufgrund seiner Vergangenheit sehr für Jugendförderungsprogramme ein und gründete im Frühling 2001 die Mark Wahlberg Youth Foundation, welche Geld für Förderprogramme organisiert und bereitstellt.

In der Nahrungsindustrie ist er ebenfalls tätig. Er half, unter anderem, bei der Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln mit dem Namen MarkedNutrition. Zusammen mit seinen Brüdern betreibt Wahlberg ein Burger-Restaurant namens Wahlburgers in Hingham, Massachusetts.

Auszeichnungen von Mark Wahlberg (Auszüge):
2014 - Critics’ Choice Movie Award-Gewinner als Bester Schauspieler in einem Actionfilm in "Lone Survivor"
2007 - British Academy Television Award-Gewinner in der Kategorie Beste internationale Sendung für "Entourage"
2007 - National Society of Film Critics Award-Gewinner als Bester Nebendarsteller in "Departed – Unter Feinden"
2007 - Oscar-Nominierung als Bester Nebendarsteller für "Departed - Unter Feinden"

Als Produzent war er an folgenden Projekten beteiligt:
2015 - Entourage
2013 - Lone Survivor
2012 - Contraband
2010 - The Fighter
2007 - We Own the Night

Als Executive Producer war Mark Wahlberg an folgenden Projekten beteiligt:
seit 2016 - Shooter (Fernsehserie)
seit 2015 - Ballers (Fernsehserie)
2013 - Prisoners
2010–2014 - Boardwalk Empire (Fernsehserie)
2010–2011 - How to Make It in America (Fernsehserie)
2008–2010 - In Treatment – Der Therapeut (In Treatment, Fernsehserie)
2004–2011 - Entourage (Fernsehserie)
2004 - Juvies

Seine deutsche Synchronstimme wird Mark Wahlberg meist von Oliver Mink geliehen.

Filmographie Mark Wahlberg