« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Mia Farrow = Dagmar Heller

synchronsprecher_mia_farrow

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Mia Farrow

Stimme 1

Biographie Mia Farrow

Mia Farrow wurde am 9. Februar 1945 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

Als Tochter von Regisseur John Farrow und Schauspielerin Mauroon O'Sulllivan wuchs Mia in Beverly Hills auf und war schon als Zweijährige mit ihrer Mutter in einem kurzen Filmbeitrag zu sehen. Der internationale Durchbruch gelang Mia Farrow durch ihre Rolle in „Rosemaries Baby" 1968, wofür sie neben anderen Preisen mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Es folgten Rollen in „John and Mary" oder „Der große Gatsby". In den Achtziger Jahren war Mia Farrow mit Woody Allen liiert und in zahlreichen seiner Filme zu sehen, darunter „Eine Sommernachts-Sexkomödie", „The Purple Rose of Cairo" oder „Hannah und ihre Schwestern".

Ihre deutsche Stimme wird Mia Farrow überwiegend von Dagmar Heller geliehen.

Filmographie Mia Farrow