« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Morgan Freeman = Klaus Sonnenschein

synchronsprecher_morgan_freeman

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Morgan Freeman

Stimme 1

Biographie Morgan Freeman

Morgan Freeman wurde am 1. Juni 1937 in Memphis, Tennessee geboren.

Er begann seine Schauspielkarriere am Pasadena Playhouse Theatre, Anfang der siebziger Jahre wurde er durch die Fernsehserie „The Electric Company" in den USA bekannt. In den Achtzigern spielte Morgan Freeman in „Brubaker" oder „Malcolm X" und wurde für „Glitzernder Asphalt für den Oscar nominiert. Weltweit bekannt wurde er 1989 durch seine Rolle in „Miss Daisy und ihr Chauffeur", für die er erneut für den Oscar nominiert wurde. Es folgten Rolle in „Fegefeuer der Eitelkeiten", „Robin Hood", „Outbreak" oder „Sieben". Nachdem Morgan Freeman für „Die Verurteilten" 1994 zum dritten Mal für den Oscar nominiert wurde, konnte er für seine Darstellung in „Million Dollar Baby" im Jahr 2005 die Trophäe mit nach Hause nehmen.

Seine deutsche Stimme wird Morgan Freeman meist von Klaus Sonnenschein oder Jürgen Kluckert geliehen.

Filmographie Morgan Freeman