« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Ralph Fiennes = Udo Schenk

Biographie Ralph Fiennes

Ralph Fiennes wurde am 22. Dezember 1962 in Ipswich, England geboren. Sein voller Name lautet Ralph Nathaniel Twisleton-Wykeham-Fiennes., sein Bruder Joseph Fiennes ist ebenfalls Schauspieler.

Er studierte Schauspiel an der Royal Academy of Dramatic Arts, nachdem er sich zuvor an der Chelsea School of Art kurz in bildender Kunst versucht hatte und begann als Mitglied der Royal Shakespeare Company Theater zu spielen. Der Durchbruch gelang Ralph Fiennes mit Filmen wie „Schindlers Liste" oder „Der englische Patient", die ihm beide Oscar-Nominierungen einbrachten. Er spielte in „Mit Schirm, Scharm und Melone", „Roter Drache" oder „Der ewige Gärtner". Einem breitem Publikum ist Ralph Fiennes auch als Lord Voldemort aus den Harry-Potter-Filmen bekannt.

Seine deutsche Stimme wird Ralph Fiennes meist von Udo Schenk, aber auch von Peter Faerber, Ulrich Matthes, Tobias Meister, Peter Flechter, Hartwig Rudolz, Helmut Zierl, Bernd Vollbrecht, Benjamin Voelz, Marcus Off und Tom Vogt geliehen.

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Ralph Fiennes

Stimme 1

Filmographie Ralph Fiennes

  • 2016: Hail, Caesar! – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2015: James Bond 007: Spectre – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2014: Die Verschwörung - Tödliche Geschäfte – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2014: Die Verschwörung - Gnadenlose Jagd – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2014: Grand Budapest Hotel – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2013: The Invisible Woman – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2012: Große Erwartungen – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2012: James Bond 007: Skyfall – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2012: Zorn der Titanen – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2011: Die Verschwörung – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2011: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2011: Coriolanus – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2010: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2010: Cemetery Junction – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2010: Eine Zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2010: Kampf der Titanen – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2008: Der Vorleser – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Tom Vogt
  • 2008: Tödliches Kommando - Hurt Locker – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2008: Die Herzogin – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2008: rügge sehen... und sterben? – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2007: Harry Potter und der Orden des Phönix – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2006: Bernard und Doris – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2006: Land of the Blind – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Marcus Off
  • 2005: Harry Potter und der Feuerkelch – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2005: Glück in kleinen Dosen – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Marcus Off
  • 2005: Der Ewige Gärtner – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Marcus Off
  • 2005: The White Countess – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2005: Wallace & Gromit - Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Benjamin Völz
  • 2002: Spider – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2002: Roter Drache – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2002: Der Dieb von Monte Carlo – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 2002: Manhattan Love Story – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Bernd Vollbrecht
  • 2000: Der Mann der tausend Wunder – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Helmut Zierl
  • 1999: Sunshine - Ein Hauch von Sonnenschein – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 1999: Onegin - Eine Liebe in St. Petersburg – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 1999: Das Ende einer Affaire – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Tobias Meister
  • 1998: Der Prinz von Ägypten – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Hartwig Rudolz
  • 1998: Mit Schirm, Charme und Melone – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Peter Flechtner
  • 1997: Oscar und Lucinda – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 1996: Der Englische Patient – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 1995: Strange Days – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Tobias Meister
  • 1994: Quiz Show – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Ulrich Matthes
  • 1993: Der Todesvogel – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Udo Schenk
  • 1993: Schindlers Liste – Synchronstimme von Ralph Fiennes: Peter Färber