« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Sarah Jessica Parker = Irina von Bentheim

synchronsprecher_sarah_jessica_parker

©

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Sarah Jessica Parker

Stimme 1

Biographie Sarah Jessica Parker

Die US-amerikanerin Sarah Jessica Parker wurde am 25. März 1965 in Nelsonville, Ohio, geboren. Ihre Schauspielkarriere begann sie bereits sehr früh am Broadway Theater. In den 80er Jahren wurde Sie erstmal für Fernseh- und Kinofilme engagiert. Aufsehen erregte sie mit ihren Auftritten in Filmen wie "L.A. Story" 1991, "... aber nicht mit meiner Braut - Honeymoon in Vegas" 1992 und "Der Club der Teufelinnen" 1996.

Der große Durchbruch gelang ihr im Jahr 1998 mit Ihrer Rolle als Carrie Bradshaw in der Kultfernsehserie "Sex and the City". Für die Darbietung der Sex-Kolumnistin wurde sie u.a. mit dem Emmy, vier Golden Globes und drei Screen Actors Guild Awards ausgezeichnet.

Nach dem Ende der Erfolgsserie im 2004 spielte Parker in diversen Kinofilmen wie "Die Familie Stone - Verloben verboten!" 2005 oder "Zum Ausziehen verführt" (2006) mit. Größten kommerziellen Erfolg erzielte sie mit den beiden Sex and the City Filmen in den Jahren 2008 und 2010.

Ihre deutsche Stimme wird Sarah Jessica Parker alias Carrie Bradshaw hauptsächlich von Irina von Bentheim, aber auch von Melanie Pukaß, Nana Spier, Petra Einhoff, Christine Scherer, Elisabeth Günther, Katharina Gräfe, Katrin Fröhlich und Janina Richter geliehen.

Filmographie Sarah Jessica Parker