« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Zac Efron = Daniel Schlauch

synchronsprecher_zac_efron

© Autoreninformationen ansehen

Zac Efron at "John John Show Room" in Sao Paulo - Brazil in March 2012 by Ivo Duran, used under CC BY 2.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Zac_Efron#/media/File:Zac_Efron_5,_2012.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Biographie Zac Efron

Zac Efron wurde am 18. Oktober 1987 in San Luis Obispo, Kalifornien geboren.

Sein musikalisches Talent wurde früh entdeckt und Zac stand schon als Efljähriger bei Musicalaufführungen auf der Bühne. Es folgten erste Rollen in Fernsehserien wie „Emergency Room", "CSI: Miami" oder „Navy CIS". Der weltweite Durchbruch gelang Zac Efron im Jahr 2006 durch die Hauptrolle in Disneys „High School Musical". Auch in der Fortsetzung „High School Musical 2" oder „17 Again" war Efron zu sehen. In den Jahren von 2010 bis 2015 war Efron u.a. in Filmen wie "Robot Chicken: Star Wars Episode III", "Happy New Year", "The Paperboy", "Parkland", "Bad Neighbors", "We Are Your Friends" und "Bad Neighbors 2" zu sehen. Zuletzt sah man in an der Seite von Robert De Niro in "Dirty Grandpa" auf der Kinoleinwand.

Seine deutsche Stimme wird Zac Efron in so gut wie allen seinenn Filmenvon Daniel Schlauch geliehen. Vereinzelt wurde er auch von Jannik Schümann, Rainer Fritzsche und David Turba synchronisiert.

Filmographie Zac Efron