« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Zach Braff = Kim Hasper

synchronsprecher_zach_braff

© Autoreninformationen ansehen

Zach Braff at the Vanity Fair party celebrating the 10th anniversary of the Tribeca Film Festival by David Shankbone, used under CC BY 3.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Zach_Braff#/media/File:Zach_Braff_2011_Shankbone.JPG / License: https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Zach Braff

Stimme
Stimme 2

Biographie Zach Braff

*6. April 1975 in South Orange, New Jersey

Zach Braff, eigebtlich Zachary "Zach" Braff, ist ein US-amerikansicher Schauspieler. Er ist ebenso als Drehbuchautor und Regisseur tätig. Bekannt wurde Braff vor allem durch seine Rolle des J.D. in der erfolgreichen Comedy-Serie "Scrubs - Die Anfänger".

Seinen ersten Erfolg feierte Braff mit dem Film "Der Club der gebrochenen Herzen" in dem er einen drogenabhängigen homosexuellen Mann spielt. Zuvor war er nur in einigen Low-Budget Produktionen zu sehen. Ende 2000 sprach Zach für die Hauptrolle in "Scrubs" vor.

Während der Dreharbeiten zu Scrubs arbeitete Braff an der Idee zu seinem ersten eigenen Film: "Garden State" (2004, Drehbuch und Regie). Für diesen Film konnte er mit Natalie Portman, Ian Holm und Peter Sarsgaard mehrere bekannte Schauspieler gewinnen.

2006 lief sein Vertrag bei "Scrubs" aus. Jedoch wurde dieser im Frühjahr 2007 um ein Jahr verlängert. Für die daraus resultierende Staffel erhielt Zach Braff 350.000 US-Dollar pro Episode. Damit gehört er zu den bestbezahltesten Schauspielern im amerikanischen TV.

Seine deutsche Synchronstimme wird ihm meist von Kim Hasper geliehe.