« zurück zur Synchronsprecher - Synchronstimmen Startseite

Synchronsprecher Gabriel Byrne = Klaus-Dieter Klebsch

Biographie Gabriel Byrne

* 12. Mai 1950 in Dublin, Irland.
Gabriel Byrne studierte an der Universität in Dublin Literatur, Archäologie, Spanisch und Gälisch. Byrne begann als Bühnenschauspieler 1979 am Focus Theatre in Dublin und am Project Theatre, das vom erfolgreichen irischen Regisseur Jim Sheridan geleitet wurde. Zu Gabriel Byrnes Schauspieltruppe gehörten auch Liam Neeson und Stephen Rea. Gabriel Byrnes erster Film war John Boormans „Excalibur". Er spielte u.a. auch in „Dead Man" (1995), „Die üblichen Verdächtigen" (1995), „Fräulein Smillas Gespür für Schnee" (1997) und „Der Staatsfeind Nr. 1" (1998). 2008 war Gabriel Byrne in der Serie „In Treatment" zu sehen.

Seine deutsche Stimme leihen ihm meist Klaus Dieter Klebsch und Martin Umbach.

Sag es weiter:

Jetzt anfragen

Synchronstimme Gabriel Byrne

Stimme 1

Filmographie Gabriel Byrne

  • 2015: Louder Than Bombs – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Eberhard Haar
  • 2014: Vampire Academy – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2013: Vikings (Fernsehserie) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Eberhard Haar
  • 2013: The Deadly Game – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2012: Secret State (Fernsehserie) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2012: I, Anna – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Rainer Schmitt
  • 2009: Leningrad – Die Blockade (Leningrad) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2009: Kopfgeld – Perrier’s Bounty – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Oliver Stritzel
  • 2008: In Treatment - Der Therapeut (Fernsehserie, bis 2011) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Eberhard Haar
  • 2006: Jindabyne - Irgendwo in Australien (Jindabyne) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2006: Played – Abgezockt (Played) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2005: Das Ende – Assault on Precinct 13 – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2004: Die Brücke von San Luis Rey (The Bridge of San Luis Rey) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Rainer Schmitt
  • 2004: P.S. – Liebe auf Anfang (P.S.) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Reinhard Kuhnert
  • 2004: Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeit (Vanity Fair) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2003: Shade – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2002: Ohne jeden Ausweg (Emmett’s Mark) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 2002: Virginias großes Rennen (Virginia’s Run) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Stephan Benson
  • 2002: Spider – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 2002: Ghost Ship – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 1999: Stigmata – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 1999: End of Days – Nacht ohne Morgen – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1998: Der Mann in der eisernen Maske (The Man in the Iron Mask) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Klaus-Dieter Klebsch
  • 1998: Der Staatsfeind Nr. 1 (Enemy of the State) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1998: Das magische Schwert – Die Legende von Camelot (Sprecher) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Bernd Vollbrecht
  • 1998: Gestern war ich noch Jungfrau (Polish Wedding) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Rainer Schmitt
  • 1997: Am Ende der Gewalt (The End of Violence) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1997: Im Sog der Gier (Weapons of Mass Distraction) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Frank Glaubrecht
  • 1996: Last of the High Kings (Produzent, Autor) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Walter von Hauff
  • 1996: Bullet Point (Mad Dog Time) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1995: Dead Man – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Bodo Wolf
  • 1995: Frankie Starlight – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1995: Buffalo Girls – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Frank-Otto Schenk
  • 1994: Der Zufalls-Dad (A Simple Twist Of Fate) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Hans-Jürgen Dittberner
  • 1994: Hamlet – Der Prinz von Jütland (The Prince Of Jutland) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1994: Die Geschworene − Verurteilt zur Angst (Trial by Jury) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1994: Betty und ihre Schwestern (Little Women) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1993: Eine gefährliche Frau (A Dangerous Woman) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Oliver Stritzel
  • 1993: Codename: Nina (Point Of No Return) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1992: Cool World – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Ingo Albrecht
  • 1990: Gestrandet (Hakon Hakonsen) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1989: Death and Desire (Diamond Skulls) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1987: Richard Löwenherz und die Kinder Gottes (Lionheart) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Hans-Jürgen Wolf
  • 1987: Julia und Julia (Giulia & Giulia) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Randolf Kronberg
  • 1986: Gothic (2. Synchro) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Tom Vogt
  • 1986: Gothic (1. Synchro) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Wolfgang Condrus
  • 1985: Christopher Columbus – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Martin Umbach
  • 1983: Die unheimliche Macht (The Keep) – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Manfred Erdmann
  • 1981: Excalibur – Synchronstimme von Gabriel Byrne: Joachim Kerzel